..............
xxx
...............................

..............................
.............................
............
...
x






.
.




.
.
.
Unser Tonstudio steht allen Pianisten und Musikern zur Verfügung die eine, auf historische Tasteninstrumente und deren Kopien ausgerichtete Audio- Aufnahme einspielen möchten.

Unsere Kompetenz besteht in der Bündelung der beteiligten Spezialisten, Material- Ressourcen und know how - in Verbinung mit einem mobilen Aufnahmestudio.


Umfangreiche Auswahl historischer Tasteninstrumente und deren Kopien für Aufnahmen und Konzerte,

professionelles Tonstudio, Produktion Aufnahmekompetenz in der Spezialisierung Alte Musik,  historische Musikinstrumente und Gesang

restauratorische Betreuung und Stimmung  der Instrumente für Proben, Aufnahme und Konzert

Transporte der Instrumente nach höchsten Standards im klimatisierten Transport-Etui,

Konzert und Bühnen- Technik
Beleuchtungsanlage

für weitere Informationen und konkrete Planungen stehen wir gerne zur Verfügung:  e-mail: www.claviersalon.de oder telefonisch unter 09371 959786
.
.
.
.


.
.
.

CD- Produktionen 2012 (Auswahl)

Christoph Hammer spielt auf dem Tangentenflügel des Claviersalons (Arbeitstitel)

Christine Schornsheim spielt auf dem Hinlle- Hammerflügel, Wien um 1810 (Arbeitstitel)

Sylvia Ackermann spielt auf dem Hammerflügel von Johann David Schiedmayer 1783 (Arbeitstitel) 






Die Audio CD des Claviersalons Sylvia Ackermann spielt auf dem Hammerflügel König Georgs V im Celler Schloss  Mendelssohn Bartholdy Johannes Brahms Clara Wiek
Die neue Audio-CD des Claviersalons: Clavier & Lesung
Sylvia Ackermann spielt auf dem Hammerflügel König GeorgsV im Celler Schloss
.
15 € incl. MwSt. und Versand

bestellen!.
.
.
CD Hammerflügel Pyramide Friederici im Goethehaus Frankfurt
15 € incl. MwSt. und Versand

bestellen!
gemeinsam mit dem Freien Deutschen Hochstift Frankfurt und dem Goethehaus Frankfurt präsentieren wir die erste CD unserer "audiodokumente". Die CD dokumentiert eines der bedeutendsten Instrumente des 18. Jahrhunderts. Die Pyramide selbst ist zwar nicht signiert, aber verschiedene Indizien weisen auf Friedericis bedeutende Instrumentenbau- werkstatt. Ausführliche Informationen zu Instrument und Umfeld finden Sie in dem umfangreichen Booklet zur CD

Informationen zu dem verwendeten Pyramidenflügel von Friederici/ Gera
Hörtipp!: Sylvia Ackermann sammelt und spielt auf historischen Instrumenten, die Georg Ott, Restaurator am Germanischen Nationalmuseum Nürnberg, wiederherstellt. Zusammen betreiben sie den "Claviersalon" Miltenberg mit Konzerten, Führungen, Kursen und CD-Produktionen. Ein ausgezeichnetes Beispiel für die kongeniale Zusammenarbeit liefert die CD "Der Friederici-Pyramidenflügel" im Frankfurter Goethehaus, einem der wertvollsten deutschen Hammerklaviere. Konstruktionsbedingte, spieltechnische Einschränkungen verlangen von der Pianistin etablierte Interpretationsmuster zu hinterfragen, so wie bei den Schubertstücken obigen Konzertes. Das betrifft auf dieser, bei Antares erschienenen CD, hauptsächlich bekannte Werke, wie "Acht Sauschneider müssen seyn" von Haydn. Aber vor allem die Sonaten von Johann Schobert erweitern den Musikhorizont des 18. Jahrhunderts. Eine paradigmenverschiebende und höchst spannende Hörreise in die Vergangenheit!
                                                                                                     Franz Szabo in"Szabos kritisches Journal der alten Musik"
.
.
historische Tasteninstrumente
.
.
.
.